Iceland

Zwischen Bachelor und Master Studium entschied ich mich recht spontan noch einen kurzen Urlaub zu unternehmen. Nach ein paar Tage fiel die Wahl dann schließlich auf Island (gute Wahl!) und ein 6 Tage Urlaub mit meiner Freundin Bibi wurde gebucht. Die ersten 4 Tage haben wir einen Camper gemietet um auch darin zu schlafen und die letzten beiden Tage übernachteten wir in Reykjavik bei einer isländischen Familie. In vier Tagen mit dem Camper haben wir es im Süden von Island bis Glacier Lagoon geschafft. Wenn ich den Urlaub in wenigen Worten zusammenfassen müsste würde ich sagen: Kalt, Wunderschöne Natur, Wind, Gletscher, Wasserfälle, Teuer, Abenteuer!

Noch ein paar Anmerkungen: Anfang März ist die Wahrscheinlichkeit Polarlichter zu sehen noch relativ hoch…gesehen haben wir trotzdem keine, das ist eher ein Glücksspiel. Ein bisschen kann man jedoch nachhelfen, dafür gibt es eine Polarlichterkarte : http://en.vedur.is/weather/forecasts/aurora/

Es ist sehr windig in Island, so werden aus 0°C schon gefühlte -10°C. Es empfiehlt sich dichte Handschuhe, Mütze und eine regenfeste Hose mitzunehmen.

Außerdem noch ein Kommentar zur Unterkunft in Reykjavik bei einer Isländischen Familie. So freundlich bin ich noch nie empfangen worden. Nach einen harten Tag im Camper und Reykjavik sind wir abends am Haus angekommen und haben direkt mit dem Gastgeber und seinen Söhnen Championsleague geschaut. Danach hat seine Frau uns noch geholfen einen Flughafentransfer zu finden und der Gastgeber uns noch seine Lieblingsserie gezeigt. Es lohnt sich also auch die Menschen kennzulernen, es ist ein sehr nette Völkchen!

Advertisements

2 thoughts on “Iceland

  1. Hello Tim: Das ist wieder ein sehr gelungener Blogeintrag mit vielen interessanten und schoenen Fotos; eine tolle Mischung aus persoenlichem Erlebnis und konkreter Reiseinformation ueber Island. Das Anschauen der Fotos hat mir viel Freude bereitet.
    Viel Erfolg und Spass beim kommenden Masterstudium.
    Herzlichst, Matt.

    1. Danke dir Matt, freut mich, dass es dir gefällt!
      Ich kann Island nur empfehlen;)

      Viele Grüße
      Tim

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s